Die Wahrnehmung von Familienpflichten und die Betreuung pflegebedürftiger Angehöriger stellen hohe Ansprüche und Herausforderungen an Familien und lassen sich oftmals nur schwer mit dem Berufsleben vereinbaren. Gleichzeitig ist die Familienfreundlichkeit der Unternehmen ein wichtiger Standortfaktor sowie Motor zur Bindung und Gewinnung von Fachkräften in der Region. Besonders für kleine und mittlere Unternehmen gehen solche Situationen mit kaum überwindbaren Informations-, Planungs- und Verwaltungsaufwänden einher.

Was ist die Idee der Plattform?
Die Plattform www.ideenfuervereinbarkeit.de fokussiert die kollaborative Entwicklung von Lösungsansätzen für konkrete Problemstellungen im Bereich Vereinbarkeit Familie und Beruf. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir Ihre Bedürfnisse, Ideen und Lösungsansätze für konkrete Problemstellungen in Hinblick auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie in Sachsen herausfinden, diskutieren und weiterentwickeln.

Mittels eines sozialen Innovationsprozesses können eine Vielzahl an Beteiligtengruppen ihre Bedürfnisse einbringen und sich aktiv an der Lösungsfindung beteiligen. Aufgrund des gleichermaßen Einbezugs von Arbeitnehmer*innen und Arbeitgeber*innen erzeugt die Mitgestaltung für zukunftsweisende Vereinbarkeitsmodelle von Beruf und Familie eine höhere Akzeptanz, gesteigerte Motivation und Leistungsfähigkeit in den kleinen und mittleren Unternehmen.

Wer kann mitmachen?
Arbeitnehmer*innen, Arbeitgeber*innen, Expert*innen und Interessierte

Wie kann ich mitmachen?
Auf der Startseite finden Sie eine Übersicht mit verschiedenen Kampagnen. Auf der jeweiligen Kampagnenseite finden Sie eine Beschreibung der Zielstellung der jeweiligen Kampagne. Zu dieser Zielstellung können Sie eigene Ideen abgeben oder andere Ideen kommentieren und bewerten.


Wie kann ich mich anmelden?
Wenn Sie mitmachen wollen, klicken Sie einfach auf der Startseite „Registrieren“. Sie werden dann dazu aufgefordert Ihren Benutzernamen und Ihre E-Mail-Adresse anzugeben und ein persönliches Passwort zu vergeben. Im nächsten Schritt bekommen Sie per E-Mail einen Bestätigungslink zugeschickt. Um die Registrierung abzuschließen, klicken Sie auf den Link. Bei jedem weiteren Besuch brauchen Sie sich nur noch mit Ihrem Benutzernanmen und Ihrem Passwort anmelden. Sind Sie Mitglied im Projekt? Dann melden Sie sich über den Button "KaFaSax-App" ab.
 

Die Plattform www.ideenfuervereinbarkeit.de ist Bestandteil des Projektes "KaFaSax – Karriere und Familie in Sachsen", welches durch die Professur Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement der Technischen Universität Chemnitz, der Chemnitzer Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH und der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH gemeinsam realisiert wird. Das Projekt KaFaSax ist Teil des Ideenwettbewerbes zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf des sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz. Die Projektlaufzeit ist März 2018 bis Februar 2021. Das Projekt wird gefördert von der Europäischen Union mit Geldern aus dem Europäischen Sozialfonds. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.
 

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.kafasax.de.